English Version  David Hasselhoff, Rebecca Holden, Peter Parros, Michael Scheffe u.v.a. in meinem K.I.T.T.!
 
Aktuell
Das Basisfahrzeug
Außenumbauteile
Innenausbauteile
Umbau-Tagebuch
Foto-Galerien
Das Original
Original vs. Replika
Oft gestellte Fragen
Presse, Radio & TV
Treffen & Events
K.I.T.T. und die Stars
K.I.T.T. und Filmautos
Rückschläge
Anbieter-Empfehlung
Danke!
Über mich
Kontakt
Gästebuch
Forum
myKITT bei Facebook
Meine Film-Fanartikel
Teile zu verkaufen




Zufallsbild




Facebook



4.574 Leuten gefällt
myKITT.de auf Facebook!

» Jetzt dabei sein und
   up-to-date bleiben!



Mein Fortschritt

Exterieur: 100%
Interieur: 100%
Sonstiges: 90%


Verbrauch

11,91 Liter/100km


FAQ

K.I.T.T. war doch ein Trans Am und kein Firebird!

» zur Antwort


DVDs bei Amazon.de



» Season 4 (6 DVDs)

Comicpark Erfurt 2018

Klicke auf ein Bild, um das Motiv in voller Größe zu sehen:

Damit das Galerie-Script funktioniert, muss zunächst die gesamte Seite (inkl. aller Vorschaubilder) vollständig geladen sein!


Video / Audio
  • Am Sonntag, dem 02.09. hat das Erfurter Lokalradio "Radio F.R.E.I." ein Interview mit mir geführt, das ich hier als MP3 (8,6 MB) bereitstelle
 



Der EGApark Erfurt
  • Nachdem ich mit K.I.T.T. schon an diversen Comic Cons in Berlin und Dortmund teilgenommen hatte, erfuhr ich im Frühjahr 2018, dass es auch in meiner Heimatstadt Erfurt eine kleine Comic Con namens "Comicpark" gibt, die bereits im Mai 2017 zum ersten Mal im EGApark stattgefunden hatte, was ich allerdings verpasst hatte.
  • Der EGApark Erfurt ist ein sehr schöner Garten- und Freizeitpark, den ich mit meiner Familie sowieso sehr regelmäßig besuche. Und wenn es hier eine kleine Comic Con gibt, würde sich ja anbieten, K.I.T.T. auch einmal in meiner Heimatstadt auszustellen.
  • Nachdem ich erfuhr, dass im September 2018 auch Olli Wirtz mit seinem Ecto-1 aus "Ghostbusters" am "Comicpark" teilnehmen wird, bot ich dem Veranstalter an, auch meinen K.I.T.T. auszustellen.
  • Der Wagen durfte sogar direkt hinter dem Haupteingang ausgestellt werden. Somit würden alle Besucher des EGAparks zwangsweise an ihm vorbeikommen. Besser geht es eigentlich nicht.
  • Ich fuhr bereits am Vorabend der Veranstaltung schon einmal in den Park, um noch ein paar Fotos für meine Erfurter Fotoserie zu schießen, da man normalerweise mit Autos nicht in den Park fahren kann...





Samstag, der 01.09.2018
  • Am Samstagmorgen fuhr ich mit K.I.T.T. in den Park, um den Wagen an ein Stromkabel anzuschließen und bereit zu machen für die Ausstellung
  • Auch Ollis Ecto-1 war bereits da. Er stand in der Ausstellungshalle am Stand der "Ghostbusters German Division".
  • Außerdem stand im Außenbereich ein 1:1-Modell eines X-Wing-Fighters T-70 aus "Star Wars" mit 10x12 Metern Größe von ZMontagen!




  • Um 09:00 Uhr öffnete der Park bei bestem Wetter und zahlreiche Cosplayer und Comicfans stürmten auf das Gelände. Bei vielen war die Freude groß, direkt von K.I.T.T. "begrüßt" zu werden, so dass er ein beliebtes erstes Fotomotiv für die Besucher wurde.
  • Auch einige meiner Freunde und meine Familie statteten uns einen Besuch ab - das ist der Vorteil, wenn eine Veranstaltung in der eigenen Heimatstadt stattfindet.


  • Wir besuchten den Stand der Ghostbusters, wo man nicht nur Ecto-1 bestaunen konnte, sondern auch Fotos mit diversen Film-Hintergründen vor einer Greenscreen machen konnte.
  • Außerdem nutzten wir die Gelegenheit, ein Foto im Cockpit des X-Wing-Fighters zu machen.




  • Auch K.I.T.T. bekam Besuch von den Ghostbusters sowie jeder Menge anderer Cosplayer.
  • Auch ein Star-Wars-Fantreffen fand statt, so dass es u.a. auch ein Gruppenfoto am X-Wing-Fighter gab.




  • Am Abend nutzte ich dann noch die Gelegenheit, ein Foto mit K.I.T.T. und dem X-Wing-Fighter T-70 von ZMontagen zu machen. Wie oft hat man schon die Gelegenheit für ein solch außergewöhnliches Zusammentreffen...



Sonntag, der 02.09.2018
  • Am Sonntag spielte das Wetter leider nicht mehr mit und es "regnete sich ein".
  • Dennoch strömten zahlreiche Besucher in den Park und ließen sich die Laune nicht verderben.
  • K.I.T.T. machte das Wetter an sich nichts aus, aber der X-Wing-Fighter musste fast den ganzen Tag abgedeckt bleiben.
  • Ich selbst verbrachte immer wieder Zeit in der Ausstellungshalle bei den Ghostbusters. Hier war es zumindest trocken. Außerdem hatte ich die Gelegenheit, mal in Ecto-1 platzzunehmen. Man glaubt gar nicht, wieviel Arbeit in dem ursprünglich sehr heruntergekommenen Basisfahrzeug steckt.




  • Am Abend nutzte ich dann noch die Gelegenheit und fuhr mit K.I.T.T. in die Ausstellungshalle, um ein paar Fotos mit Ecto-1 zu machen, bevor der Wagen wieder auf den Transporter geschnallt wurde und sich zurück in seine Heimat verabschiedete
  • Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung in einer wunderschönen Location. Schade, dass das Wetter am Sonntag nicht mehr mitgespielt hat, aber dieses Risiko hat man bei Open-Air nun mal immer. Dafür war der Samstag umso schöner.
  • Der Veranstalter hat schon angekündigt, dass es auch 2019 wieder einen Comicpark geben soll. Wenn alles klappt, sind K.I.T.T. und ich dann natürlich wieder dabei.





zurück


Hosted by all-inkl.com  -  Online: 4 User

© 2005-2018 Andreas Winkler - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutz