English Version  David Hasselhoff, Rebecca Holden, Peter Parros, Michael Scheffe u.v.a. in meinem K.I.T.T.!
 
Aktuell
Das Basisfahrzeug
Außenumbauteile
Innenausbauteile
Umbau-Tagebuch
Foto-Galerien
Das Original
Original vs. Replika
Oft gestellte Fragen
Presse, Radio & TV
Treffen & Events
K.I.T.T. und die Stars
K.I.T.T. und Filmautos
K.I.T.T. in Erfurt
Rückschläge
Anbieter-Empfehlung
Danke!
Über mich
Kontakt
Gästebuch
Forum
myKITT bei Facebook
myKITT bei Instagram
Meine Film-Fanartikel
Teile zu verkaufen




Zufallsbild




Facebook



4.689 Leuten gefällt
myKITT.de auf Facebook!

» Jetzt dabei sein und
   up-to-date bleiben!



Mein Fortschritt

Exterieur: 100%
Interieur: 100%
Sonstiges: 90%


Verbrauch

11,94 Liter/100km


FAQ

Kommst Du mit K.I.T.T. auch mal in meine Nähe?

» zur Antwort


DVDs bei Amazon.de



» Season 3 (6 DVDs)

Mein Treffen mit David Hasselhoff
bei "Celebrate the 80's & 90's with the Hoff!"

Klicke auf ein Bild, um das Motiv in voller Größe zu sehen:


Mein Treffen mit David Hasselhoff bei "Celebrate the 80's & 90's with the Hoff!"
Vor fast 4 Jahren ist David Hasselhoff bekanntermaßen mit meinem K.I.T.T. in den "ZDF Fernsehgarten" gefahren. Damals war ich allerdings selbst nicht dabei, da wir zum Zeitpunkt des Auftritts gerade auf Hochzeitsreise in den USA waren. Aber was soll's... Es wird sich schon noch irgendwann eine Gelegenheit bieten... Solche Gelegenheiten sollten auch zahlreich folgen, aber am Ende ist doch immer wieder irgendwie nichts draus geworden.

Am 23.05.2014 war David nun bei der "Celebrate the 80's and 90's with The Hoff"-Konzerttour am Nürburgring. Dort sollte auch ein K.I.T.T. ausgestellt werden - und zwar das Replika von Prodatron aus unserem Project-K.I.T.T. e.V., den ich vor 4 Jahren an Davids Management vermittelt hatte, damit er während meiner Abwesenheit diverse andere Auftritte mit seinem Replika und Hasselhoff wahrnehmen konnte. Ich fragte Jörn daher, ob ich ihn diesmal begleiten könne und er sagte mir zu, auch wenn es vom Management bis zuletzt keine feste Zusage gab, ob wir David diesmal auch persönlich treffen können.

Um 18 Uhr war Publikumseinlass. Um 17 Uhr sollte Jörn da sein. Wir trafen uns bereits gegen 14:30 am Hotel - zusammen mit Chris_Bandit und Michel aus Holland - und fuhren gegen 16 Uhr dann zum Ring. Dort geleitete man uns in den Showbereich, wo bereits die Bühne für die Abendveranstaltung aufgebaut war. Ansonsten war alles noch leer. Die Absperrungen für Jörns Replika standen schon bereit, also begannen wir, das Fahrzeug "aufzubauen". Kurz darauf kam ein schwarzer Van angefahren, den wir aber kaum beachteten. Unsere Aufmerksamkeit stieg schlagartig, als plötzlich David Hasselhoff neben uns stand. Der Veranstalter hatte Wort gehalten und David direkt nach unserer Ankunft "rangeholt" :)

Ich sprintete direkt zu meinem Auto, um meine Heckklappenabdeckung aus dem Kofferraum zu holen. Zusammen mit 2 Fotos vom Fernsehgarten-Auftritt, die ich gern signieren lassen wollte. Als ich zurückkam, war David gerade dabei, Jörns Heckklappenabdeckung zu unterschreiben. Danach ging er zur Fahrertür und posierte für Fotos mit Jörn und Christian an ihrem Replika. Danach wollte David auch direkt wieder los. Also nutzte ich schnell die Gelegenheit und bat ihn, auch meine Heckklappenabdeckung noch zu unterschreiben und noch ein Foto zu machen. Tja, und danach war David auch schon wieder im Van und brauste davon...

Unser Treffen dauerte vielleicht 3-4 Minuten. So recht rekapitulieren kann ich es gar nicht. Irgendwie waren wir alle ziemlich von der Rolle, dass er plötzlich da stand... und überglücklich, dass wir alles bekommen hatten, was wir wollten: Fotos, Autogramme. Passt :D

Meine beiden Fernsehgarten-Fotos hatte ich leider nicht so schnell parat. Aber eine Freundin aus dem Hasselhoff-Fanclub kümmerte sich darum, dass Davids Manager sie noch in einer Pause von ihm unterschreiben ließ und so bekam ich sie tatsächlich am Ende noch unterschrieben wieder :) Vielen Dank an Anja, die zwischenzeitlich sogar noch bei "Limbo Dance" mit David auf der Bühne stand!

Auch der Rest der Show war super! Twenty4Seven, DJ SASH, Samantha Fox, Rick Astley, Turbo B von Snap!, die Vengaboys und - mein Jugend-Highlight - 2 Unlimited präsentierten ihre größten Hits - jeweils unterbrochen von David, der insgesamt 7 Songs performte ("Baywatch Theme", "We will rock you", "Jump in my Car", "A real good Feeling", "Do the Limbo Dance", "Crazy for you" und natürlich "Looking for Freedom". Die Stimmung im Publikum war super. Hat viel Spaß gemacht!

Einziges Manko: Die Security für K.I.T.T. ließ zu wünschen übrig - tatsächlich gab es keine. Das nutzten einige Fans, um über die Absperrung zu klettern. Dass man auf dem Gelände Bier kaufen konnte, machte einige noch hemmungsloser. Jörn und Chris_Bandit sind daher schon vorzeitig wieder abgefahren - und ich war ganz froh, dass es nicht mein Replika war, das dort stand.

Alles in allem aber ein sehr erfolgreicher Tag, der sich - auch unabhängig von David - vollends gelohnt hat! Danke nochmal an Prodatron für's "mitnehmen"!

























zurück


Hosted by all-inkl.com  -  Online: 6 User

© 2005-2018 Andreas Winkler - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutz