SchleFaZ Erfurt 2024

Klicke auf ein Bild, um das Motiv in voller Größe zu sehen.

SchleFaZ Erfurt 2024
  • Am 04.06.2024 kamen Oliver Kalkofe und Peter Rütten mit Ihrer SchleFaZ-Tour nach Erfurt. Ich selbst bin bereits seit 1994 großer Fan von "Kalkofes Mattscheibe" sowie "Onkel Hotte" und seit 1998 von Peter Rütten als Head-Writer und lustige Stimme der "Harald-Schmidt-Show" (» Beispiel), daher besorgte ich mir selbstverständlich ein Ticket.
  • Da ich durch seinen Beitrag für den "Knight Guide" innerhalb der 40th Anniversary Edition Blu-ray-Box von Turbine weiß, dass Oliver Kalkofe eine gewisse Affinität zu "Knight Rider" besitzt, fragte ich vorab beim Management an, ob sie nicht Lust hätten, bei Ankunft an der Alten Oper in Erfurt ein paar Fotos mit dem Wagen zu machen. Zu meiner Freude sagten sie zu, so dass ich die beiden bereits gegen 17 Uhr vorab dort treffen konnte.
  • Olli und Peter waren dann auch sehr begeistert von K.I.T.T., posierten für Fotos, Selfies und gaben auch Autogramme. Ein gelungener Einstieg in einen sehr lustigen Abend...

  • Um 19 Uhr begann das Programm in der Alten Oper. Da "SchlaFaZ - Die schlechtesten Filme aller Zeiten" bei Tele5 überraschend abgesetzt wurde, entschloss man, die Show auf die Bühne zu bringen und damit auf Tour zu gehen. Ab August 2024 wird die Sendung nun bei NITRO und RTL+ fortgesetzt.
  • Für jede Stadt wurden vorab je 3 Filme ausgelost unter denen das Publikum vor Ort per Applausometer abstimmen konnte, welcher Film dann tatsächlich gezeigt wird. Für Erfurt standen "Der Hammer" mit Hulk Hogan, "Masters of the Universe" mit Dolph Lundgren und der 1957er Schwarz-Weiß-Film "Angriff der Riesenkralle" zur Wahl. Ich selbst hätte mich am meisten über MOTU gefreut, der tatsächlich in der Abstimmung zunächst auch mit 66 dB gegen 63 dB (Riesenkralle) und deutlich weniger dB für "Der Hammer" gewann. Da der Vorsprung aber mind. 5 dB betragen sollte kam es noch einmal zu einem Stechen, das am Ende die Riesenkralle mit nur 1 dB Vorsprung mit 71 dB gewann. Ein erstes Stechen ergab exakt 70 dB für beide Filme.
  • Vor der Abstimmung zeigten Olli und Peter noch jede Menge Outtakes aus den bisherigen 164 Folgen (inkl. mehreren aus "Knight Rider 2000") und beantworteten Publikumsfragen, die man vorab einsenden konnte. Der Film begann dann kurz nach 20 Uhr und wurde in voller Länge so gezeigt, wie er auch bei SchleFaZ auf Tele5 zu sehen war.
  • Nach dem Ende des wirklich sauschlechten aber dank SchleFaZ unglaublich lustig präsentierten Streifens kamen Olli und Peter noch einmal auf die Bühne und verabschiedeten schließlich das Publikum. Erfurt war die letzte Station der Tour. Nun geht es erst einmal im August bei NITRO weiter mit neuen Folgen.

  • Für die Shows wurden neben normalen Tickets auch für nur ca. 10 Euro mehr sogenannte "Meet-and-Greet-Fototickets" angeboten, mit denen man im Anschluss an die Show noch ein Foto mit Olli und Peter machen konnte sowie an einer Autogrammstunde teilnehmen durfte. Als Fan der beiden hatte ich mir natürlich auch ein solches Ticket geholt und bekam nun auch noch mein Foto. Dazu gab es noch für jeden Teilnehmer eine vorab signierte Autogrammkarte und wer wollte, konnte im Anschluss an den Photoshoot auch noch mitgebrachte Sachen unterschreiben lassen. Das musste ich nun nicht mehr, da ich meine Autogramme ja bereits vorab bei K.I.T.T. bekommen hatte.
  • Alles in allem ein SEHR gelungener Abend! Vielen Dank an Olli, Peter und das FSR-Team, dass alles so hervorragend geklappt hat 🙂


© 2005-2024 Andreas Winkler - Alle Rechte vorbehalten - Impressum - Datenschutz
Facebook - Instagram - YouTube